ACT International Festival for Emerging Performing Artists: Open Call

ACT, International Festival for Emerging Performing Artists, findet vom 29. Mai bis 1. Juni 2019 in Bilbao und Barakaldo, Spanien, statt und wird seit 2004 von BAI, Theatre School of Bizkaia, veranstaltet. ACT ist ein Bezugspunkt nicht nur für aufstrebende Künstler*innen der darstellenden Künste und Fachleute, sondern auch für die Öffentlichkeit im Allgemeinen.

Offen für die neuen szenischen Tendenzen, organisiert und fördert ACT die Ausbildung, die internationalen Zusammenhänge und die neuen Arbeiten in drei Räumen: Kafe Antzokia, Guggenheim Bilbao Museum und Barakaldo Theater. ACT ist eine Anlaufstelle für neue szenische Arbeiten und fördert dort die Wettbewerbssektion sowie das Treffen und den Austausch zwischen den Teilnehmer*innen.

Neben dem Programm der Wettbewerbe und Ausstellungen bietet das Festival Räume, in denen man in einem erweiterten, kulturell vielfältigen Umfeld lernen und Erfahrungen austauschen kann, wie z. B. die Mittag- und Abendessen sowie die Nächte des Festivals. All dies prägt einen Raum der Begegnung, der sich Jahr für Jahr weiterentwickelt hat.

ACT Festival engagiert sich in einem internationalen Festival-Netzwerk zur Förderung aufstrebender Künstler, mit BE Festival aus Birmingham, ITs Festival aus Amsterdam, SHORT Theatre aus Rom und MESS Festival aus Sarajevo.

Weitere Infos unter www.bai-bai.net/act/

Social-Share-Buttons