Ausschreibungen

Hier finden Sie Fristen, Förderprogramme und Stipendien auf Bundesebene.

Wiener Wortstaetten: exil-dramatikerInnenpreis 2020

Gesucht werden abendfüllende, noch nicht uraufgeführte Theaterstücke, die sich im weitesten Sinne mit den Themen Identität, Integration und dem Leben zwischen den Kulturen auseinandersetzen. Alle Texte müssen vom Autor oder der Autorin, egal welcher Herkunft sie sind, selbst in deutscher Sprache verfasst worden sein. Übersetzungen sind nicht zugelassen. Eine Altersgrenze gibt es nicht.

Mehr

Open Call: Beyond Matter Residencies

Das durch KREATIVES EUROPA geförderte Projekt »Beyond Matter. Cultural Heritage on the verge of virtual reality« dreht sich um die Frage, wie historische und zeitgenössische Ausstellungen, einschließlich ihrer Kunstwerke, Artefakte und pädagogischen Materialien, auf innovative Weise und mit neuen digitalen Technologien dokumentiert werden können? Im Rahmen des Projekts haben aktuell drei der Partner Residenzen ausgeschrieben: Die Tallinn Art Hall, das Tirana Art Lab und das ZKM I Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe rufen europäische Kunstpraktiker und -theoretiker*innen dazu auf, sich für eine der drei stattfindenden Produktionsresidenzen zu bewerben.

Mehr

Deutsche Bank Stiftung: Stipendium für die Akademie Musiktheater

Die Deutsche Bank Stiftung vergibt jährlich 15 Stipendien für die Akademie Musiktheater heute. Gesucht werden neue Talente und begeisterungsfähige junge Profis, die im Musiktheater etwas bewegen möchten. Bewerben können sich internationale Studierende und junge Profis aus den Sparten Bühnen- und/oder Kostümbild, Dirigieren, Dramaturgie, Komposition, Kulturmanagement, Libretto/Text und Regie im Bereich Musiktheater/Oper.

Mehr

Europäisches Solidaritätskorps: Open Call

Solidarität gehört zu den Grundwerten der Europäischen Union. Seit dem Jahr 2018 wird sie mit einem eigenen EU-Programm, dem Europäischen Solidaritätskorps (ESK), gefördert. Das Programm richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren, die sich freiwillig engagieren und dazu beitragen möchten, eine sozialere und inklusivere europäische Gesellschaft aufzubauen. Das Programm richtet sich ebenfalls an Organisationen, die sich für eine starke europäische Zivilgesellschaft einsetzen und junge Menschen entweder in ihren Organisationen aufnehmen oder sie bei ihrer Entsendung in Projekte unterstützen möchten. Das ESK bietet zahlreiche Möglichkeiten, auch kulturelle Projekte umzusetzen.

Mehr

Theater Waidspeicher Erfurt sucht Puppenspieler*in

Das Theater Waidspeicher in Erfurt hat aktuell eine Stelle für eine*n Puppenspieler*in ausgeschrieben. Start der Tätigkeit ist der 01.08.20. Das Repertoire des Theaters umfasst Stoffe aus allen Epochen und verschiedene Genres, es reicht vom Märchen über literarische Klassiker bis zu zeitgenössischen dramatischen Stoffen sowie Adaptionen aktueller Kinder- und Jugendbücher.

Mehr

Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater e. V.: Ausschreibung 9. Deutsches Kinder-Theater-Fest

Seit 2004 reist das Festival alle zwei Jahre durch die Bundesrepublik. Als einziges bundesweites Treffen, macht es die Vielfalt von Themen, Stoffen und Spielformen des Kindertheaterbereichs öffentlich sichtbar. Das nächste Deutsche Kinder-Theater-Fest findet vom 24.-27.09.2020 am Theater Lübeck statt. Dafür werden gesucht: Produktionen aus allen Sparten, z. B. auch Tanz- und Musiktheater, Puppen- und Figurentheater von Kindertheatergruppen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, deren junge Darstellerinnen und Darsteller zwischen 6 und 12 Jahre alt sind.

Mehr

Fonds Soziokultur: Offene Ausschreibung für soziokulturelle Projekte und Innovationspreis Soziokultur

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, aber wie geht das durch die Brille der Soziokultur? Es geht nicht nur ums Klima, sondern auch um Transport, Mobilität, Mode, Wasserversorgung, Zugang zu Kultur und Mitbestimmung. Die Vereinten Nationen haben mit ihren 17 Nachhaltigkeitszielen ein breites Feld eröffnet. Es geht um den klugen Umgang mit Ressourcen in großen und kleinen Umgebungen. Und weil jede*r ein Glied in einer langen, globalen Kette von Zusammenhängen ist, haben viele Ideen, wie etwas anders und besser laufen könnte. Wie kann die Soziokultur das vor Ort sichtbar machen, was mit ihren Mitteln – nachhaltig - verändern?

Mehr

Fonds Soziokultur: U25 - Richtung: Junge Kulturinitiativen

Engagement ist auch in der Soziokultur keine Selbstverständlichkeit, sondern bedarf einer besonderen Motivation und Unterstützung. Das gilt insbesondere für junge Menschen mit guten Ideen, die erste persönliche Projekterfahrungen mit Kunst und Kultur sammeln wollen und dabei auch finanzielle Hürden überwinden müssen. Mit seinem Förderprogramm »U25 – Richtung: Junge Kulturinitiativen« will der Fonds Soziokultur Menschen zwischen 18 und 25 Jahren die Möglichkeit geben, eigene Projektideen im soziokulturellen Praxisfeld zu entwickeln und umzusetzen. Es hat den Anspruch, die kreativen Potentiale junger Menschen zu fördern. Ziel ist dabei, Jugendliche zum (längerfristigen) Engagement im soziokulturellen Praxisfeld zu ermutigen und Wege der Verwirklichung von guten Ideen aufzuzeigen.

Mehr

Fonds Darstellende Künste: Ausschreibung Sonderprogramm AUTONOM

Der Fonds Darstellende Künste hat ein Sonderförderprogramm entworfen, das Projektvorhaben in den diversen Feldern der Darstellenden Künste unterstützt, die sich mit Künstlicher Intelligenz auseinandersetzen. Es richtet sich an frei produzierende Künstler*innen und Ensembles im Bereich der darstellenden Künste, die bundesweit bzw. bundesländerübergreifend agieren sowie langjährige Arbeitserfahrungen mit ästhetischen Formaten vorweisen können und sich 2020/21 mit dem Thema KI im Sinne der Ausschreibung beschäftigen. Gesucht werden konzeptionell wie ästhetisch bemerkenswerte Vorhaben sowie die Bereitschaft zum Wissenstransfer im Rahmen von Austausch wie auf einem vom Fonds geplanten Symposium.

Mehr

KREATIVES EUROPA: Ausschreibung Bridging culture and audiovisual content through digital

Für die Ausschreibung Bridging culture and audiovisual content through digital (EACEA/06/2019) stehen ca. 1,72 Mio. Euro zur Verfügung. Gefördert werden Projekte, die an der Schnittstelle verschiedener Kultur- und Kreativbranchen angesiedelt sind und die innovative Technologien nutzen. Die Projekte müssen mindestens einen Aspekt der audiovisuellen und neuen digitalen Technologien umfassen, der in mindestens einem der folgenden Bereiche umzusetzen ist: Verlagswesen, Museen, Darstellende Kunst und/oder Kulturerbe. Projektvorschläge müssen von einem Konsortium eingereicht werden, das sich aus mindestens drei Einrichtungen aus drei verschiedenen am Programm KREATIVES EUROPA teilnahmeberechtigten Ländern zusammensetzt.

Mehr