Ausschreibungen

Hier finden Sie Fristen, Förderprogramme und Stipendien auf Bundesebene.

Ausschreibung der Balmoralstipendien für 2020

Das Künstlerhaus Schloss Balmoral schreibt diverse Stipendien aus. Zur Förderung nationaler und internationaler Bildender Künstlerinnen und Künstler werden Anwesenheitsstipendien für das Künstlerhaus Schloss Balmoral vergeben. Darüber hinaus wird ein Kuratorenstipendium an eine Nachwuchswissenschaftlerin oder einen Nachwuchswissenschaftler vergeben.

Mehr

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur: Projektförderung

Die Bundesstiftung fördert Initiativen und Projekte, die sich mit Ursachen, Geschichte und den Folgen der deutschen Teilung sowie der SED-Diktatur auseinandersetzen sowie zur Gestaltung der deutschen Einheit beitragen. Anträge für Projekte mit einer Fördersumme von 50.000 Euro und mehr sind bis zum 30. Juni zu stellen. Die übrigen Anträge müssen bis zum 31. August 2018 vorliegen.

Mehr

Land NRW: Künstlerinnenpreis 2019 im Bereich Dramaturgie – Vorschläge gesucht

Der Künstlerinnenpreis des Landes Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr im Bereich Dramaturgie vergeben. Mit dem über ein europaweites Nominierungsverfahren vergebenen Hauptpreis in Höhe von 10.000 Euro, wird eine herausragende Dramaturgin für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Außerdem wird ein mit 5.000 Euro dotierter Förderpreis ausgeschrieben. Bis 1. Juli 2019 können sich Dramaturginnen, die einen Bezug zu NRW haben, bewerben.

Mehr

Fonds Digital: Für den digitalen Wandel in Kulturinstitutionen

Der antragsoffene Fonds Digital der Kulturstiftung des Bundes richtet sich an öffentlich geförderte Kultureinrichtungen aller künstlerischen Sparten, die bereits erste digitale Strategien entwickelt sowie digitale Angebote wie etwa Online-Sammlungen, Social Media oder Apps umgesetzt und erprobt haben. Der Fonds Digital soll Verbünden von mindestens zwei Kulturinstitutionen ermöglichen, begonnene Veränderungsprozesse auszubauen, mit neuen digitalen Ästhetiken und Ausdrucksformen zu experimentieren sowie die digitale Profilierung weiter voranzutreiben. Ausgeschlossen von der Förderung sind Vorhaben, die ausschließlich auf die Digitalisierung von Sammlungsbeständen abzielen.

Mehr

Universität Mozarteum Salzburg: Universitätslehrgang Musiktheatervermittlung

Ziel des Universitätslehrgangs Musiktheatervermittlung ist es, die Studierenden zur pädagogisch und künstlerisch kompetenten Vermittlung von Oper, Operette und Musical in unterschiedlichen Kultur-, Bildungs- und Sozialeinrichtungen an verschiedene Zielgruppen zu befähigen. Alle erforderlichen kulturwissenschaftlichen, pädagogischen und psychologischen Kompetenzen sollen unter besonderer Berücksichtigung der Methoden der Szenischen Interpretation praxisnah im Rahmen des Studiums gelehrt werden.

Mehr

Festival POOL 19: Open Call

Einmal jährlich präsentiert das Berliner Festival POOL Tanzfilmproduktionen aus aller Welt und ist Treffpunkt Kreativschaffender aus Tanz, Film sowie der Fashion- und Werbeszene. Dieses Jahr findet POOL vom 3.-7. September 2019 im DOCK 11 in Berlin statt. Bewerben können sich alle Tänzer*innen, Choreograph*innen, Filmemacher*innen und Künstler*innen mit Tanzkurzfilmen und Tanzanimationen. Die Filme sollten eine Länge von 30 Minuten nicht überschreiten und keine pure Dokumentation einer Performance sein.

Mehr

Performing Arts Programm Berlin: Stellenausschreibung Ko-Leitung Distribution & Marketing

Das Performing Arts Programm Berlin (PAP) fördert Distribution und Marketing in den freien darstellenden Künsten und erhöht damit nachhaltig die Sichtbarkeit von Berliner Akteur*innen, Initiativen und Organisationen in der öffentlichen Wahrnehmung. Als Ko-Leitung des Bereichs Distribution & Marketing suchen das PAP ab August 2019 bis zunächst Dezember 2021 eine*n vernetzungsfreudige*n Koordinator*in mit Praxiswissen, redaktionellem Geschick, kulturpolitischer Begeisterung und Vergnügen an der Arbeit in und mit der freien Szene.

Mehr

Maschinenhaus Essen: Künstlerische Recherchen und Produktionen

Das Maschinenhaus Essen vergibt seine Räumlichkeiten zur Umsetzung freier künstlerischer Projekte und Visionen. Die Ausschreibung richtet sich an Künstler*innen, Ensembles oder Initiativen, die originäre Ideen und Konzepte in künstlerischer Freiheit ausprobieren bzw. realisieren möchten.

Mehr

ASSITEJ: International Performing Arts Festival for Children and Young People Open Call

Das International Performing Arts Festival for Children and Young People in Japan (MIRAI Festival 2020) bildet den Rahmen des 20. ASSITEJ-Weltkongresses »Towards the Unknown — Beginning the Journey«. Gesucht werden Vorschläge für Workshops, praktische Demonstrationen, Präsentationen, Seminare und Symposien, die unter dem Leitmotiv »All Our Futures: Children and Culture« durchgeführt werden.

Mehr

Künstler*innenhaus Lukas: Residenzprogramm in Ahrenshoop

Ab 15. Mai des Jahres 2019 lädt das Künstlerhaus Lukas Künstler*innen aus den Sparten Bildende Kunst (Malerei, Bildhauerei, Grafik, Fotografie, Künstlerbuch, Video, Kunsthandwerk/Design), Literatur (Prosa, Lyrik, Drama, Drehbuch, Essay, literarische Übersetzung), Tanz (Choreografie, Performance), Musik (Komposition) sowie Kurator*innen ein, sich um ein Aufenthaltsstipendium für die Jahre 2020 und 2021 zu bewerben.

Mehr

ASSITEJ Werkstätten 2020 OPEN CALL

Seit einigen Jahren gibt es ASSITEJ Werkstätten an verschiedenen Orten in ganz Deutschland. Eine ASSITEJ-Werkstatt lädt Fachpublikum zur Vertiefung zentraler Themen des Kinder und Jugendtheaters ein. Jedes Mitgliedstheater und jedes Kinder- und Jugendtheaterfestival in Deutschland kann eine ASSITEJ Werkstatt durchführen. Die ASSITEJ stellt für die Durchführung der Werkstatt bei Bedarf einen Zuschuss von bis zu 1.500 Euro zur Verfügung (für Honorare, Reisekosten o. ä.).

Mehr