Nominierungsformular BÜHNENHELD*INNEN

Unsere Held*innen stehen nicht im Scheinwerferlicht, sie performen nicht über die Rampe hinweg und die vierte Wand gehört in der Regel zur Büroausstattung. Sie arbeiten in Kulturämtern, Verwaltungen oder engagieren sich ehrenamtlich für die darstellenden Künste. Sie bleiben im »Wild Wild West« der Tanz- und Theaterlandschaft sichtbar und gehen nicht in Deckung. Und genau deshalb sind sie für uns die wahren BÜHNENHELD*INNEN.

Ich möchte in folgender Kategorie nominieren:

Bitte nur eine Kategorie auswählen.

Jedes Mitglied kann in jeder Kategorie einen Vorschlag einreichen. Bitte wählen Sie zunächst eine Kategorie und begründen Sie Ihre Wahl in den dafür vorgesehenen Feldern. Nach dem Absenden kann die nächste Nominierung erfolgen. Vielen Dank. 

 

Ich möchte folgende Person/Institution vorschlagen:

Bühnenheld*innen gibt es deutschlandweit. Um sie zu entdecken, brauchen wir Eure/Ihre Unterstützung. Nur mit einer guten Begründung kann die Jury eine Auswahl treffen und die herausragendsten Bühnenheld*innen 2020 ausloben. Die Begründungen werden nur für die interne Jurysitzung verwendet.

Kontakt zur nominierten Person/Institution

Die Angaben in dieser Rubrik werden nicht veröffentlicht und dienen ausschließlich dem Kontaktieren der genannten Person/Institution durch das Aktionsbündnis Darstellende Künste.

Angaben zur*zum Nominierenden:
Preisverleihung

Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des Aktionsbündnisses, wählt die Gewinner*innen aus. Am Nikolausmorgen, Sonntag, den 6. Dezember 2020, werden diese in einer feierlichen Zoom-Preisverleihung geehrt. 

Bei Teilnahmewunsch senden wir senden Ihnen zeitnah den Link zur Preisverleihung zu.

Disclaimer

Die erhobenen Daten (Pflichtangabe: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Mitgliedschaft, freiwillige Angabe: Profession, Institution/Freiberuflich) werden vom Aktionsbündnis Darstellende Künste für die Anmeldung, Durchführung und Auswertung der oben genannten Aktion gespeichert und verarbeitet. (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Das Aktionsbündnis Darstellende Künste verarbeitet und speichert die genannten Daten allein zu diesem Zweck und gibt diese nicht an Dritte weiter. Es löscht die von Ihnen als Pflicht erhobene und freiwillig eingegebene Daten unaufgefordert nach 6 Monaten.