NEUSTART KULTUR für pandemiebedingte Investitionen im Zirkus

Das Förderprogramm NEUSTART KULTUR für pandemiebedingte Investitionen im Zirkus startet am 15. September 2020. Das Antragsverfahren endet, wenn alle Mittel vergeben wurden, spätestens jedoch am 31. Oktober 2020. Die Fördersumme pro Antrag liegt zwischen 5.000 und 100.000 Euro. Zirkusunternehmen und -einrichtungen (darunter zählen unter anderem: Spielstätten, Festivals, Trainingsorte, Kinder- und Jugendzirkus, Kompanien, die Spielbetriebe ins Leben rufen möchten…) können Anträge für »Pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen zur Erhaltung und Stärkung der bundesweit bedeutenden Kulturlandschaft« einreichen.

Beispiele von möglichen Investitionen (mit der BAG im Vorfeld zu prüfen!): Straßentheater mit Hygienekonzept, Einführung von Ticketverkauf für eine Straßentheater-Kompanie, Trainingsmöglichkeiten für Draußen wie eine Luftartistik-„Portik“ für Kinder- und Jugendzirkus, IT-Infrastruktur aufbauen, …

Weitere Informationen unter: http://www.zirkus-vielfalt.de/neustart-kultur und https://bundesverband-zeitgenoessischer-zirkus.de/2020/08/21/informationsveranstaltung-zum-foerderprogramm-neustart-kultur-fuer-pandemiebedingte-investitionen-im-zirkus/

Social-Share-Buttons