• Frist:
    21.12.
    Do.
    Ausschreibung

    Berthold Leibinger Stiftung: Ausschreibung Förderlinie „Theater im öffentlichen Raum“

    Förderung der Berthold Leibinger Stiftung für Produktionen von Theater im öffentlichen Raum. „Theater im öffentlichen Raum“ deckt eine Vielzahl von Aufführungsformen ab. Die Förderlinie bezieht sich explizit auf Formate mit dem Schwerpunkt „Theater und Sprache“. Auch hybride Theaterformen, die sich mit Sprache auseinandersetzen, sind antragsberechtigt.

    mehr erfahren
  • 19.12. 16:00 bis 19:00
    Di.
    Veranstaltung

    Anmeldung bis 17.12.2023

    Kulturpolitischer Jahresabschluss des Thüringer Theaterverband e.V.

    Der Thüringer Theaterverband lädt zum  kulturpolitischen Jahresabschluss  nach Erfurt ein. 

    Es werden die Ergebnisse des diesjährigen Residenz- und Gastspielprogramms SZENEN MACHEN 2023 in einem kulturpolitischen Jahresabschluss zusammengeführt und für die Öffentlichkeit präsentiert. 

    mehr erfahren
  • 04.12. 19:00 bis 20:30
    Mo.
    Veranstaltung

    online, free of admission

    DIS-TANZ-START Webinars for dancers starting their careers: Vademecum Dance - A Guide for the Career Start in German State & Municipal Theatre Companies

    with Dr. Christiane Theobald

    The German theatre system offers diverse structures; rights, duties and responsibilities go hand in hand with the contract as an ensemble member. The guide can provide orientation for joining a dance or ballet company in a state or municipal theatre after professional training. Many questions arise, situations that one is not yet familiar with from studies, quickly overwhelm or tie up too much attention. This can be avoided if a "Vademecum Dance" can provide answers to the questions or help for self-help. Challenges can be mastered reliably. The advantage: the Vademecum Dance can always be updated, because with changing times and structural changes, the questions posed also change. The Vademecum Dance looks at the topics as a multi-perspective guide. The more questions the participants ask, the more precise the guide will offer orientation. We therefore encourage you to participate actively. Your questions might also be those of your colleagues. Please send your questions prior the webinar to qualifizierung-dts@dachverband-tanz.de.

    mehr erfahren
  • Frist:
    01.12.
    Fr.
    Ausschreibung

    Fonds Darstellende Künste: Produktionsförderung

    Die Produktionsförderung fördert künstlerische Arbeitsprozesse, in deren Mittelpunkt ein neues Produktionsvorhaben in den freien darstellenden Künsten steht und die in der Regel mit einer Premiere und zeitnah daran anschließenden Aufführungen abschließen. Die Antragssumme beträgt 10.000  - 50.000 Euro. Die Projektzeitraum ist vom  01. Dezember 2023 bis 30. September 2024.

    mehr erfahren
  • 30.11.–
    01.12.
    Do.
    Konferenz

    Anmeldung bis 15. November erforderlich!

    Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien: Mehr Kultur für die Zukunft? 3. Green Culture Konferenz – Nachhaltigkeit in Theater und Orchester

    Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) führt 2023 eine Reihe von Green Culture-Konferenzen durch, die wesentliche Akteure aus Kultur, Politik und Verwaltung, Wissenschaft sowie Zivilgesellschaft zusammenbringt, um Ideen und Lösungen für den ökologischen Wandel in der Kulturbranche zu diskutieren und auszugestalten. Nach den erfolgreichen Konferenzen zu Kultur- und Kreativwirtschaft in Bremerhaven und Audiovisuellen Medien in München rückt die dritte Veranstaltung nun die Theater- und Orchesterlandschaft in den Fokus.

    mehr erfahren
  • Frist:
    30.11.
    Do.
    Ausschreibung

    TANZ KÖLN: Open Call for Papers

    Köln, einst eine renommierte Tanzstadt mit zahlreichen nationalen und internationalen Erfolgen, plant ab der Spielzeit 2024/25 die Etablierung des Tanzes als eigenständige künstlerische Sparte neben Oper und Schauspiel an den Bühnen Köln. Hierfür schreibt die Stadt Köln in einem transparenten Wettbewerbsverfahren die Position einer Leitung aus, verbunden mit der Aufforderung zur Einreichung eines aussagekräftigen Konzepts für das künstlerische und organisatorische Profil der neu zu gründenden Tanzsparte. Ziel der Ausschreibung ist es, die Stadt Köln dauerhaft als kreativen Ort für den Tanz mit internationaler Strahlkraft zu etablieren.

    mehr erfahren
  • 27.11. 17:00 bis 18:30
    Mo.
    Veranstaltung

    online, free of admission

    DIS-TANZ-START Webinars for dancers starting their careers: Online & Social Media Marketing

    with Johanna Keimeyer

    This webinar will guide you in creating your online representation in connection with your website, social media networks and press work. We first work out the purpose of your website in basic steps. You will learn strategic approaches for using your website and social media to define your communication strategy and interactively engage your target audience. 

    Nowadays it is essential to be represented online with your own work, be it via website or social media. Brands, curators and agents find their artists like dancers, choreographers, or creative directors on these visual portfolio platforms. Everyone can get in direct contact with their idols and desired business partners. The workshop will give an overview to develop a concept for your digital marketing and positioning on the market. The goal is to create a portfolio representation with the artistic projects. 

    This will lead to the topic how to approach companies with a project presentation to monetise matching interests. What do I need to keep in mind when dealing with the press and public relations afterwards? 

    mehr erfahren
  • Frist:
    24.11.
    Fr.
    Ausschreibung

    Hi PerformanCZ: Open Call Besucherprogramm Textbasierte Produktionen

    Dramaturg*innen, künstlerische Leiter*innen, Kulturmanager*innen, Kritiker*innen, Künstler*innen und andere Fachleute der darstellenden Künste sind eingeladen, am „Hi PerformanCZ: Visitors' Program Text-Based Productions” teilzunehmen. Das Besucherprogramm findet vom 21. bis 25. Februar 2024 in Prag und in Brünn statt. Es wird vom PerformCzech-Team im Institut für Kunst und Theater in Prag und in Zusammenarbeit mit mehreren tschechischen Theatern organisiert. Ausgewählte Teilnehmer*innen erhalten kostenlose Unterkunft, Verpflegung, Eintrittskarten für die Vorstellungen und Begleitprogramm.  

    mehr erfahren
  • 22.11. 09:30 bis 15:30
    Mi.
    Konferenz

    Wien, Museumsquartier

    Eintritt frei! Anmeldung erbeten

    EDUCULT: kultur.nachhaltig.leben.

    Eine Konferenz zur ganzheitlichen Entwicklung von Kultur(erbe)

    Ein lebenswertes und zukunftsfähiges Zusammenleben von Menschen im Einklang mit der Natur beschäftigt uns angesichts der Klimakrise, zunehmenden gesellschaftlichen Spaltungen und globalen Kriegsgeschehen auf vielerlei Hinsicht. Es wird immer bedeutender über bestehende Systeme, die nur bedingt funktionieren, hinauszudenken und neue, kreative Wege im gesellschaftlichen Miteinander anzugehen.

    mehr erfahren
  • 21.11. 20:00 bis 21:00
    Di.
    Veranstaltung

    Berlin, TATWERK

    Anmeldung erforderlich

    PAP Berlin: Einfach machen - zum Stand der Dinge der ökologischen Transformation in der Freien Szene

    In der Gesprächsrunde des Performing Arts Programms am 21. November, von 20.00 bis 21.00 Uhr, wird beleuchtet, wo Freie Szene und Kultureinrichtungen aktuell stehen und welche neuen und alten Möglichkeiten einzelne Akteur:innen haben, ihre Arbeitsweisen klimaschonender zu gestalten. Was braucht es, um ein berlinweites, gemeinsames Materiallager endlich zu realisieren? Wie steht es um den Green Culture Desk? Wie funktioniert die Antragsstellung für das Programm Zero der Kulturstiftung des Bundes usw. 

    mehr erfahren
Filtern nach
Termintyp
Tags