• 22.11. bis 23.11.
    Di.
    Konferenz

    Berlin & online

    Fachkonferenz "SYSTEM VERÄNDERN - FAIRER ARBEITEN"

    For English version see below!

    Wir laden Sie herzlich zur zweiten Fachkonferenz des Forschungsprojektes "Systemcheck" des Bundesverbands Freie Darstellende Künste ein!

    Am 22. & 23. November 2022 im Oyoun, Berlin und per Livestream

    Hauptthema der Fachkonferenz sind aktuelle Studienergebnisse zur sozialen Lage von Solo-Selbstständigen und Hybrid-Beschäftigen in den freien darstellenden Künsten.

    Zur Anmeldung geht es hier. Praktische Informationen zur Veranstaltung gibt es hier. Das vollständige Programm finden Sie hier.

    mehr erfahren
  • 17.11. 11:00 bis 13:00
    Do.
    Workshop

    Workshop: Digitale Tools für die Zusammenarbeit

    Im Rahmen des Wissenstransfers des "Verbindungen fördern" Netzwerkes widmet sich dieser Workshop angeleitet von Eda Özdemir und Bea Paessler der digitalen Zusammenarbeit. Digitale Meetings verändern unsere Kommunikation und die Art, wie wir miteinander interagieren und arbeiten. Wie können wir trotz physischer Distanz Verbindung zu unserem digitalen Gegenüber schaffen? Wie schaffen wir es, alle Teilnehmenden zu integrieren und zu aktivieren? Mit welchen Tools können wir online Feedback, Meinungen und Stimmungsbilder abfragen?

    mehr erfahren
  • 15.11. 14:00 bis 16:00
    Di.
    Veranstaltung

    online

    Menschen, Orte, Begegnungen – Digitaler Stammtisch zum Austausch über Kulturelle Bildung und Teilhabe in den freien darstellenden Künsten

    Der digitale Stammtisch Menschen, Orte, Begegnungen – Digitaler Stammtisch zum Austausch über Kulturelle Bildung und Teilhabe in den freien darstellenden Künsten von "Performing Exchange" und "tanz + theater machen stark" ist zurück. Am 15.11.2022 findet er zum Thema "Künstlerische und journalistische Sichtbarkeit der freien darstellenden Künste" statt. 

    Anmeldung unter @email.

  • Frist:
    15.11.
    Di.
    Ausschreibung

    Open Call EFFEA - European Festivals Fund for emerging Aritsts

    EFFEA - the European Festivals Fund for Emerging Artists – invites all interested festivals based in one of the eligible countries to partner with at least two other festivals in different countries to support an emerging artist.
    This first EFFEA call will support 50 festivals and their emerging artists for an artistic residency programme between 1 February and 31 December 2023. 

    mehr erfahren
  • Frist:
    15.11.
    Di.
    Ausschreibung

    Woche junger Schauspieler:innen

    Im März 2023 findet zum 28sten Mal die „Woche junger Schauspieler:innen“ im südhessischen Bensheim statt. Das 1996 gegründete Festival legt den Fokus auf das Können junger Darsteller:innen. Am Ende der „Woche junger Schauspieler:innen“ wird der mit 3.000 € dotierte „Günter-Rühle-Preis“ und der undotierte Publikumspreis verliehen.

    mehr erfahren
  • 11.11. 14:30 bis 18:00
    Fr.
    Veranstaltung

    Online-Fachtag: Schritt für Schritt zu ökologischer Nachhaltigkeit in den freien darstellenden Künsten

    Der Klimawandel und die ins Unermessliche steigenden Energiekosten sind nur zwei Herausforderungen, die Einfluss haben auf das Arbeiten und Produzieren in den freien darstellenden Künsten. Doch zur Umsetzung nachhaltiger Kulturveranstaltungen und künstlerischer Angebote gehört mehr als der Einsatz von LED-Scheinwerfern, um Strom zu sparen. Die weltweiten Ziele nachhaltiger Entwicklung umspannen sowohl ökologische als auch soziale und ökonomische Fragen. Der Fachtag Nachhaltigkeit widmet sich ersten Fragestellungen aus mehreren Blickwinkeln:

    Der Vormittag gehört dem sozialen Spektrum (Wie sehen barrierearme Veranstaltungen aus, wie können sie nachhaltig geplant und umgesetzt werden? Welche Fördermöglichkeiten und Angebote gibt es?), der Nachmittag fokussiert Maßnahmen mit ökologischer und ökonomischer Reichweite (Tipps und Tricks des BFDK ECO RIDER, Einzelfallberatung und Klimabilanzierung als umfassende, strukturelle Entwicklung zu mehr Nachhaltigkeit).

    TEIL I   10:00 – 14:30 Uhr | FOKUS SOZIALE NACHHALTIGKEIT
    Veranstaltungsdetails und Anmeldung unter diesem Link.

    TEIL II   14:30 – 18:00 Uhr | FOKUS ÖKOLOGISCHE NACHHALTIGKEIT
    Anmeldung unter diesem Link.
    Nachhaltigkeit erschlägt; genauso wie fehlende Nachhaltigkeit. Im ersten Fall unseren Verstand, im zweiten Fall unsere Welt. Sich nicht damit zu beschäftigen, ist also keine Option. Wir öffnen die Themenbox und führen nochmal ein in den Kontext (Woher kommen diese Nachhaltigkeitsziele? Warum sollten sich alle, auch Künstler*innen, Theater-, Tanz- und Zirkuspädagog*innen sowie Veranstaltende damit befassen?). Wir prüfen, was lokal, individuell und ohne großen Aufwand umsetzbar ist – wir priorisieren, woran Interessenvertretung, Förderer und Politik mitwirken können, um Rahmenbedingungen dahingehend zu verbessern. Und wir verbinden euch direkt mit möglichen Partner*innen, Unterstützenden und (kostenlosen) Beratungsstellen.

      mehr erfahren
    • 10.11. 19:00 bis 21:00
      Do.
      Veranstaltung

      Kempten + online (Livestream)

      LET’S TALK ABOUT…Geld. Gerechte Bezahlung für Kunst und Kultur in Kempten

      Immer noch verdienen Menschen, die sich entscheiden professionell Kunst und Kultur zu machen, nur einen Bruchteil von dem, was andere bekommen.  Doch Kunst und Kultur basiert auf der Arbeit von Künstlerinnen und Künstler sowie anderen Kulturakteuren, deren Leistungen fair und angemessen vergütet werden müssen. Ohne eine deutliche Erhöhung der zum Teil erschreckend niedrigen Einkommen Kulturschaffender sind ausreichende soziale Absicherung und existenzsicherndes Arbeiten nicht möglich!

      Das Kulturamt Kempten bringt in der öffentlichen Podiumsdiskussion, am Donnerstag, den 10. November 2022, das Thema aufs Tableau und bundesweit zuständige Vertreter*innen aus Kulturwirtschaft und Kulturverwaltung sowie der Gewerkschaft zusammen.

      mehr erfahren
    • 10.11. 14:00 bis 16:00
      Do.
      Veranstaltung

      online

      Fairness in Focus: funding structures

      The European Association of Independent Performing Arts is hosting a series of online events on the subject of fairness in the independent performing arts in Europe. This one will be on the topic of funding strucutres. 

      mehr erfahren
    • 10.11. 10:00 bis 12:30
      Do.
      Veranstaltung

      online

      United Inclusion: Website, Infomaterial, Formulare und Beratung: Barrierearme Antragsverfahren in der Kunst- und Kulturförderung

      An welchen Punkten in Antragsverfahren stoßen Kulturschaffende mit Behinderung auf Barrieren? Wie können diese gesenkt werden? In Bezug auf Websites, Infomaterial und Formulare gibt Rainer Wallbruch Orientierung, erläutert Kriterien für die Umsetzung und gibt Tipps für die Zusammenarbeit mit Dienstleister:innen. Roisin Keßler berichtet von Lösungen, Budget für Assistenzleistungen bei der Antragstellung bereitzustellen und von Ansätzen für alternative Bewerbungen.

      mehr erfahren
    • 07.11. 10:00 bis 12:00
      Mo.
      Workshop

      online

      Workshop: BFDK ECO RIDER on Tour (online)

      Wer Zirkus macht, ist ständig auf Tour. Wie kann man diese energieintensive künstlerische Praxis nachhaltig gestalten? Nach dem Vorbild des Technical Riders entwickelte die Künstlerin Franziska Pierwoss für den Bundesverband Freie Darstellende Künste den BFDK ECO RIDER. Er bietet grundsätzlich Orientierungshilfe für alle Beteiligten im Theater – in diesem Workshop steht das Thema Touring im Fokus. Der BFDK ECO RIDER unterstützt dabei, im Rahmen einer Produktion gemeinsam abzustimmen, welche nachhaltigen Arbeitsweisen bereits Anwendung finden und welche praktischen Maßnahmen darüber hinaus kurz- und langfristig umsetzbar sind.

      Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem BUZZ – Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus e. V. statt.

      Anmelden für digitale Teilnehme

    Filtern nach
    Termintyp
    Tags