• 27.09. 18:00 bis 21:00
    Mi.
    Veranstaltung

    online, kostenlos, Anmeldung erforderlich

    Let’s perform Responsibility #2

    Flache Hierarchien, ein respektvoller Umgang und die kollektive Verteilung von Verantwortung schaffen Strukturen für eine faire, diverse und nachhaltige Theaterpraxis. Dies war das Ergebnis der Diskursveranstaltung „Let’s perform Responsibility #1“ im September 2022. Doch wie können diese Ziele in der Praxis umgesetzt werden?

    mehr erfahren
  • 27.09. 16:00 bis 20:00
    Mi.
    Veranstaltung

    IG freie theaterarbeit: Branchentreff 35 Jahre IGFT

    Die österreichische IG freie theaterarbeit nimmt ihr 35. Jubiläum zum Anlass, um nach internationalem Vorbild einen Branchentreff zu organisieren und wichtige Infos und Wissen aus der Szene und für die Künstler*innen zu teilen und zu diskutieren.

    Die Veranstaltung findet am 27.09.2023 ab 16 Uhr in den Räumlichkeiten der IG Architektur, Gumpendorferstr. 63b, 1060 Wien statt und verspricht ein aufregendes Programm sowie eine gemütliche Atmosphäre, um die gemeinsamen Erfolge zu feiern.

    Weitere Infos und zur Anmeldung: https://freietheater.at/blog_entry/einladung-zum-branchentreff-35-jahre-igft/

  • 27.09. 09:00 bis 17:00
    Mi.
    Konferenz

    Berlin + online

    LABOR.A® 2023 – Wie gestalten wir die „Arbeit der Zukunft“?

    Die Konferenz LABOR.A® 23, organisiert von der Hans Böckler Stiftung, beschäftigt sich in sechs Panels, 19 Sessions und einem Ideenmarkt mit dem Thema „In Arbeit: Die nächste Stufe der sozial-ökologischen Transformation“. Eine Session zum Thema "Faire Modelle sozialer Absicherung von Solo- Selbständigen und hybrid Arbeitenden" wird vom BFDK-Projekt "Systemcheck" gestaltet.

    mehr erfahren
  • 27.09. bis 29.09.
    Mi.
    Konferenz

    Chemnitz, Teilnahme kostenlos

    TRAFO: Ideenkongress 2023

    Was bewegt Kultur in ländlichen Räumen? Bundesweit geben Menschen mit ihren Initiativen und Projekten Antworten auf diese Frage – mit guten Ideen und überzeugenden Ansätzen. Diese werden beim zweiten TRAFO-Ideenkongress zu Kultur, Alltag und Politik in ländlichen Räumen in den Fokus gerückt. 

    mehr erfahren
  • 26.09. 17:30 bis 19:00
    Di.
    Veranstaltung

    online, kostenlos, Anmeldung erforderlich

    DIS-TANZEN: Gestaltung von Jury- und Förderverfahren - ein offener Austausch

    Welche Fragen stellen sich bei der Juryarbeit? Nach welchen Gesichtspunkten werden Projektanträge gelesen und bewertet? Welche Angaben sind im Antrag wichtig?

    Zu diesen und weiteren Fragen sprechen im Rahmen einer Online-Veranstaltung die Autor*innen und Jurymitglieder der bald erscheinenden Online-Publikation „Gestaltung von Förder- und Juryverfahren mit Fokus auf diskriminierungssensible Umsetzung am Praxisbeispiel des Förderprogramms DIS-TANZ-SOLO“ mit Tessa Hart. Im Anschluss wird zu gemeinsamen Diskussionen in Breakout-Sessions und im Plenum eingeladen. Was interessiert: Was denkt ihr dazu? Wo seht ihr Möglichkeiten? Wo Schwierigkeiten? Wohin dürfen sich Förderverfahren entwickeln?

    mehr erfahren
  • 21.09. bis 24.09.
    Do.
    Konferenz
    Schriftzug: Konfriends vom 21. bis 24. September 2023 in Chemnitz

    KONFRIENDS: 21.09-24.09.2023 in Chemnitz

    Das vom BFDK im Programm „Verbindungen fördern“ unterstützte Bündnis FESTIVALFRIENDS lädt interessierte Festival-Macher*innen vom 21.09. bis 24.09.2023 zur KONFRIENDS nach Chemnitz zu einem Austausch zur Festival-Arbeit ein.

    Anmeldungen zur Teilnahme an der KONFRIENDS sind bis zum 30. Juni 2023 möglich.

    weitere Informationen zur KONFRIENDS und zur Anmeldung

    mehr erfahren
  • 20.09. bis 21.09.
    Mi.
    Konferenz

    Bibliotheca Albertina, Leipzig

    Konferenz zu Kultureller Bildung in ländlichen Räumen: Forschungsergebnisse und Kulturarbeit als Antwort auf Herausforderungen unserer Zeit

    Am 20. September und 21. September findet in der Bibliotheca Albertina in Leipzig eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Konferenz zu kultureller Bildung in ländlichen Räumen statt.

    Ziel der Konferenz ist, Erkenntnisse aus vier Jahren Forschung in 20 Forschungsprojekten aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen, verteilt über ganz Deutschland (https://www.uni-leipzig.de/projekt-metaklub/die-projekte-der-foerderrichtlinie/sortiert-nach-fachrichtung) vorzustellen und zwischen Praxis und Wissenschaft zu diskutieren.

    mehr erfahren
  • 20.09. bis 23.09.
    Mi.
    Veranstaltung

    Wiesbaden

    FREIRÄUME/N: MADE. meets Kaleidoskop meets Branchentreff

    laPROF Hessen e.V. veranstaltet an unterschiedlichen Orten in Wiesbaden MADE. meets Kaleidoskop meets Branchentreff für und von der Freien Szene der freien darstellenden Künste aus der Region. Neben einem vielfältigen Programm mit Installationen im Stadtraum, Theateraufführungen sowie einem ganztägigen Labor wird es Panel Diskussionen, Workshops, Beratungs-Angebote sowie einen Markt der Möglichkeiten geben. In lockerer Atmosphäre sollen Initiativen, Institutionen und freischaffenden Künstler*innen in den Austausch kommen. Auch „tanz+theater machen stark“ wird hier dabei sein und Beratungen zum Programm anbieten.

    mehr erfahren
  • 19.09. 14:00 bis 16:00
    Di.
    Veranstaltung

    online

    tanz + theater machen stark-Stammtisch #16: Herausforderungen und Perspektiven interkultureller Teilhabe

    Der „tanz + theater machen stark“-Stammtisch #16 widmet sich dem Thema: Herausforderungen und Perspektiven interkultureller Teilhabe. Wie kann es gelingen eine zunehmend pluraler werdende Gesellschaft, die geprägt ist von kultureller und ethnischer Diversität, in der kulturellen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen abzubilden? Was sind Bedingungen und Herausforderungen in der Vermittlungsarbeit? Welche fachlichen Kompetenzen und strukturellen Ressourcen braucht es?  Wie können innerhalb des Programms von Kultur macht stark Austauschprozesse angeregt werden, um auf kreative, anregende Weise kulturell und ethnisch diverse Kinder und Jugendliche zur kulturellen Teilhabe zu befähigen?

    mehr erfahren
  • 16.09.
    Sa.
    Veranstaltung

    Ludwig Forum Aachen

    Anmeldung bis 10.9.23

    LAG Tanz NRW: Runder Tisch "Kulturelle Bildung in Tanz und Theater"

    Gemeinsam werden die Teilnehmenden die Situation der künstlerischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen betrachten: Wo liegen die Herausforderungen für die Dozierenden, was funktioniert gut, was weniger? Ziel des runden Tisches ist es, Strategien zu überlegen, um den Künstler*innen gute Rahmenbedingungen für ihre pädagogische Arbeit zu schaffen.

    mehr erfahren
Filtern nach
Termintyp
Tags