• 23.10. 09:30 bis 18:00
    Mo.
    Konferenz

    Tafelhalle, Äußere Sulzbacher Str. 62, 90491 Nürnberg

    kostenlos

    Anmeldung erforderlich

    8th dancersconnect conference - moving gets active!

    Die achte dancersconnect conference will sich auf Kommunikation, kritisches Denken, Autonomie, Verantwortung und soziales Bewusstsein in professionellen Räumen konzentrieren. Diese Themen werden in zwei Workshops und einer Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der Kulturlandschaft beleuchtet. In diesem Jahr werden Formate angeboten, die die Teilnehmer*innen voll einbeziehen und in denen es Raum gibt, Ideen, Erfahrungen und Fachkenntnisse in die Gruppe einzubringen.

    mehr erfahren
  • 20.10.–
    04.11.
    Fr.
    Festival

    München, verschiedene Orte

    SPIELART Theaterfestival

    SPIELART ist ein Festival für zeitgenössische Theaterformen aus dem In- und Ausland. Es hinterfragt das Theater als Kunstform, erforscht und begründet es von seinen Randbereichen her ständig neu. SPIELART schafft nachhaltige Beziehungen zu lokalen und internationalen Künstler*innen und setzt sich aktiv für die Nachwuchsförderung sowie für eine strukturelle Verbesserung der internationalen Theaterproduktion ein.

    mehr erfahren
  • 20.10. bis 21.10.
    Fr.
    Veranstaltung

    Kampnagel, Hamburg

    Fonds Darstellende Künste: B.A.L.L. - Bundesweites Artist Labor der Labore

    Save the Date!

    Zwischen Juli und Oktober kommen bundesweit Künstler*innen und Kunstschaffende in 64 Artist Labs zusammen und erforschen die Publikumssituation in den freien darstellenden Künsten. Beim B.A.L.L. – Bundesweites Artist Labor der Labore am 20. und 21. Oktober auf Kampnagel in Hamburg treffen sie auf zahlreiche weitere Akteur*innen aus den Künsten – und die gemeinsame Forschung wird mit einem vielseitigen Diskursprogramm und künstlerischen Arbeiten auf das nächste Level gehoben.

    mehr erfahren
  • 19.10. 10:00 bis 17:00
    Do.
    Konferenz

    NUR ONLINE!

    tanz + theater machen stark / Aktion Tanz / PROQUA: Hybride Fachkonferenz: Modellhaft – Kulturelle Bildung in der Ganztagsgestaltung

    Alle Kinder und Jugendlichen sollen – unabhängig von ihrer sozialen Herkunft – die Chance haben, zusätzlich zum schulischen Angebot, sportliche, kulturelle und soziale Angebote zu nutzen. Ab 2026 besteht für Grundschüler*innen der Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz. Bereits jetzt können Bildungsbündnisse in „Kultur macht stark“ ihre Projektangebote auf Basis freiwilliger Teilnahme im schulischen Ganztag andocken.

    PROQUA  veranstaltet daher gemeinsam mit dem BFDK-Projekt "tanz + theater machen stark" und Aktion Tanz  – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V.  eine digitale Fachkonferenz zum Thema "Modellhaft – Kulturelle Bildung in der Ganztagsgestaltung"

    mehr erfahren
  • 16.10. 10:00 bis 15:00
    Mo.
    Workshop

    Online via Zoom, kostenlos, Anmeldung bis 12.10.23

    FESTIVALFRIENDS in Kooperation mit un-label: Workshop "Festivalbesuch für alle: Barrierefreiheit und Inklusion"

    In einer Welt, die zunehmend Vielfalt und Inklusion schätzt, stellt sich die Frage, wie Kunst und Kultur für jeden zugänglich gemacht werden können. Barrierefreiheit ist mehr als nur eine Rampe für Rollstuhlfahrerinnen. Doch wie können Kulturfestivals so gestaltet werden, dass sie für alle Menschen gleichermaßen praktisch zugänglich und nutzbar sind?

    mehr erfahren
  • Frist:
    15.10.
    So.
    Ausschreibung

    Dritte Antragsfrist „tanz + theater machen stark“

    Die dritte Förderphase von "tanz + theater machen stark" ist erfolgreich angelaufen. Die Bundesjury hat in ihrer Sitzung am 26. Juni 2023 insgesamt 23 Anträge aus der zweiten Antragsfrist zur Förderung empfohlen. Dritte Antragsfrist 2023 ist der 15. Oktober für Projekte, die frühestens im Januar 2024 starten. Eingeladen, sich zu bewerben, sind darstellende Künstler*innen und deren Kooperationspartner*innen. Die zur Antragstellung erforderliche Projektskizze ist im Downloadbereich verfügbar. 

  • Frist:
    15.10.
    So.
    Ausschreibung

    Best OFF Festival Freier Theater 2024: Jetzt bewerben

    Freie niedersächsische Theatergruppen können sich ab sofort mit einer aktuellen Produktion um einen Auftritt beim Best OFF Festival Freier Theater 2024 bei der Stiftung Niedersachsen bewerben. Die siebte Ausgabe des Festivals findet vom 25. bis 27. April 2024 im Kulturzentrum Pavillon in Hannover statt und präsentiert sowohl Arbeiten professioneller freier Gruppen als auch Nachwuchsproduktionen. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2023. Eine Auswahljury nominiert Ende 2023 die besten Produktionen für das Festival. Best OFF ist das einzige Festival für freies Theater in Niedersachsen und wird biennal von der Stiftung Niedersachsen ausgerichtet.

    mehr erfahren
  • 14.10. bis 15.10.
    Sa.
    Veranstaltung

    Kunstmuseum Bochum

    Zirkeltraining für die Freie Szene - Nachhaltig Produzieren im Sinne der Kreislaufwirtschaft

    Das FAVORITEN Festival lädt gemeinsam mit der AG: Ressourcen Teilen! und der ressourcerie automatique zum Zirkeltraining ein. Die Teilnehmenden werden gemeinsam mit Expert*innen das Konzept der Kreislaufwirtschaft auf die Arbeit in den freien darstellenden Künsten übersetzen, aktuelle Herausforderungen sowie Lösungen sammeln und die verschiedenen Initiativen NRWs kennen lernen. Im parallel stattfindenden &FRIENDSLABOR werden mit bundesweiten künstlerischen Perspektiven ganz praktisch Ästhetiken der Nachhaltigkeit erprobt.

    mehr erfahren
  • 13.10. bis 14.10.
    Fr.
    Veranstaltung

    PACT ZOLLVEREIN, Essen

    BARCAMP 23 POSITIONEN:TANZ#6 FORDERUNGEN

    BARCAMP, nicht Symposium? - GENAU

    Förderung – gesellschaftliche Relevanz – innovative Impulse aus dem Tanz bilden den inhaltlichen Rahmen.

    Am 13. und 14.10.2023 bieten bis zu 30 Slots mit je 45-minütigen Sessions Raum für Input, Erfahrungsaustausch, Best Practice, Fuck ups, Diskussion, Fragen ohne Lösung, Perspektiven. Das BARCAMP soll Open Space sein für die Bedarfe freier Tanzschaffender, künstlerischer Kollektive, fester Ensembles und Produktionshäuser, von Schulen und Archiven, für die Bedeutungen von Tanzwissenschaft, Publizistik, Tanzmedizin, Tanzvermittlung für die Gesellschaft und vieles mehr. Der BFDK ist mit einem Workshop zur Honoraruntergrenze dabei.

    mehr erfahren
  • 13.10. bis 15.10.
    Fr.
    Festival

    ROXY, Ulm

    flausen+fest der freien künste: alles im Fluss

    Save the Date!

    Das flausen+fest der freien künste bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Kreativität und das Können junger Nachwuchskünstler*innen aus
    Deutschland und Europa zu erleben. Mit einer Mischung aus Theater, Performance, Tanz, Musik und vielen anderen künstlerischen Ausdrucksformen ist das Fest eine Plattform für Experimente, Entdeckungen und inspirierende Begegnungen.

    Außerdem ist in das Fest das flausen+Netzwerktreffen eingebunden. Hier kommen Vertreter*innen der flausen+bündnishäuser zusammen, um dringliche Themen der freien darstellenden Künste und des flausen+bundesnetzwerks selbst anzugehen.

    mehr erfahren
Filtern nach
Termintyp
Tags